hansen@praxis-oberelaube.de
Tel.: 07531/2843805

Dipl.-Psych. Gesa Hansen

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin

Verhaltenstherapie für Kinder und Jugendliche

Schwerpunkte

Schwerpunktmäßig behandele ich Kinder und Jugendliche mit AD(H)S, Störung des Sozialverhaltens, Angst- und Zwangserkrankungen sowie Einnässen (Enuresis).
Darüber hinaus biete ich Erziehungsberatung an und führe Eltern- und Erziehertrainings zu verschiedenen Themenbereichen durch.

Berufserfahrung
  • Seit 2017 Selbständige Psychotherapeutin in der neugegründeten Praxisgemeinschaft Obere Laube
  • Sept. 2014 bis August 2015: Leitung des „Startpunkts Petershausen“ in Konstanz
  • März 2013 bis September 2013: freie Mitarbeiterin in der Frühförderstelle des Caritasverbandes Konstanz
  • April 2006 bis Dezember 2010: Angestellte Psychologin in einer Praxisgemeinschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie in Mettmann, NRW
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Sonderforschungsprojekt „Präventionsprogramm für expansives Problemverhalten im Kindergartenalter (PEP)“ an der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie an der Universitätsklinik zu Köln (2004-2006)
Aus- und Weiterbildung
  • Approbation als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin (2010)
  • Schulung als Trainerin im Projekt „Präventionsprogramm für expansives Problemverhalten im Kindergartenalter (PEP)“ (2004)
  • Lizenz als Triple-P-Trainerin beim Institut für Psychologie AG in Münster (2004)
  • Berufsbegleitende Zusatzausbildung zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin (Schwerpunkt Verhaltenstherapie) bei AKiP Köln (2001-2010)
  • Psychologiestudium an der Universität Konstanz (1995-2001)
Über mich

* 1974, verheiratet, 5 Kinder

Mitglied der Landespsychotherapeutenkammer Baden-Württemberg (LPK) und der Deutschen Psychotherapeuten Vereinigung (DPTV)

Privat Versicherte, Selbstzahler und Kostenerstattungsverfahren